Least Euer eigenes Bienenvolk

Feldwerkgutscheine

Die Bienen – Wichtig für unser Ökosystem!

Die Bienen bestäuben Blüten und sind somit extrem wichtig für unser Ökosystem. Über 80% unserer hiesigen Nutz- und Wildpflanzen sind auf die Bestäubung der Bienen angewiesen. Damit erwirtschaftet die Honigbiene in Deutschland jährlich einen volkswirtschaftlichen Nutzen von rund 2 Milliarden Euro. Schätzungen zufolge liegt der globale wirtschaftliche Nutzen der natürlichen Bestäubung aktuell bei etwa 70 Milliarden US-Dollar!

80 %

Mein Name ist Thomas Büter und ich stehe mit meinem Namen sowie meiner Imkerei hinter dem Konzept von Feldwerk. Ich bin Ihr Ansprechparter, wenn es darum geht, dass Bienenleasing oder Bienenpatenschaften umzusetzen. Helfen Sie uns, die Bienen zu fördern, deren Population zu schützen und weiter auszubauen. Leasen Sie jetzt Ihr eigenes Bienenvolk und profitieren Sie natürlich von dessen Honigertrag!

Imkermeister Thomas Büter | Löhne, Imkerei Büter

Wieso, Weshalb, Warum?

Da wir als Berufsimker seit nunmehr fast 30 Jahren Bienen züchten, vermehren und halten, sind wir im besonderen Masse von Umweltveränderungen betroffen und erfahren diese zuerst.

Die intensive Nutzung der Landschaft durch Bebauung und Landwirtschaft, sowie die Einschränkungen der Nutzung von großen Heide und Naturschutzgebieten, die den Imkern bisher immer zur Versorgung der Bienen zur Verfügung standen, führen zu einer immer kleiner werdenden „Weidefläche“ unserer Bienen .

Die klimatischen Veränderungen durch extreme Trockenheit oder ausbleibende Winter führen zu schwierigen Bedingungen wie Pollen= Eiweißmangel im Spätsommer oder immer früheren Blühbeginnen (Raps/Obst), wodurch die Versorgungssituation der Bienen problematischer wird.

Honigbienen sind seit der Einschleppung der asiatischen Varroa-Milbe vor ca. 30 Jahren auf die Fürsorge der Imker angewiesen, da ohne die Imker die Bienen sonst innerhalb weniger Jahre eingehen würden.

Sei ein Freund der Bienen, komm, wir helfen ihnen!

Least Euer eigenes Bienenvolk für eine beliebige Laufzeit. Unser Imker stellt das Bienenvolk bei Euch oder auf einer unserer Flächen auf und kümmert sich um dessen Pflege und Weiterentwicklung sowie um die Honigernte. Die Ernte des Bienenvolkes gehört selbstverständlich Euch.

Feldwerk Immer weniger Nutzfläche für Imker zur Bienenversorgung

Feldwerk Einschleppung der asiatischen Varroa-Milbe vor über 30 Jahren

Feldwerk Ausbleibende Winter und extreme Trockenheit

Feldwerk Starke Flächenversiegelungen und eintönige Gärten

Feldwerk Intensive landwirtschaftliche Nutzung

FeldwerkIhr least euer eigenes Bienenvolk und gebt diesem ein neues Zuhause

FeldwerkAb 12 Monaten und bis auf unbegrenzte Zeit könnt Ihr ein Bienenvolk mieten

FeldwerkDie komplette Honigernte gehört euch (12 kg garantiert) – Honigglas gerne im eigenen gewünschten Design und mit eigenem Etikett.

FeldwerkProfessionelle Betreuung der Bienen durch unseren Imkermeister mit 30 jähriger Berufserfahrung

FeldwerkUnser hauptberuflicher Imker stellt euer gemietetes Bienenvolk nach Absprache direkt bei euch auf und übernimmt die komplette Pflege

FeldwerkSolltet ihr keine Möglichkeit haben ein Bienenvolk bei euch aufzustellen, stellen wir es an einer unserer Blühflächen auf

FeldwerkMit eurem Engagement gebt ihr der Biene einen neuen Lebensraum und helft bei der Bestäubung vor Ort

 

FeldwerkZusammen die perfekte Kombination – Bienenvolkleasing + Blühpatenschaft bzw. Umwandlung eigener Flächen in nachhaltigen Lebensraum

FeldwerkSchafft den Lebenraum direkt beim Bienenvolk und sorgt so für eine besonders gute Entwicklung der Bienenpopulation

FeldwerkVerdoppelt den Nutzen für Euer Unternehmen

Warum solltet Ihr dabei sein?

  • Honigbienen sind

    • extrem anpassungsfähig und besuchen eine große Anzahl unterschiedlicher Blüten.
    • blütenstet, das heißt, Honigbienen bleiben während eines Sammelfluges immer einer Blütenart treu.
    • perfekt organisiert (spezielle Sammlerinnen kümmern sich ausschließlich um das Eintragen der Tracht).
    • Solitärinsekten dank ihrer großen Anzahl überlegen.
    • kommunikationsfähig. So geben sie mit bestimmten Bienentänzen die Position zu einer Futterquelle erstaunlich genau weiter.
    • unermüdlich im Einsatz: Etwa 40.000 Mal muss eine Biene ausfliegen, um einen Liter Nektar zu sammeln, der schließlich ca. 500 Gramm Honig ergibt.
    • fleißig. An einem Tag fliegt eine Biene bis zu 30 Mal aus und besucht bei einem Flug 200 – 300 Blüten.
    • fähig als Volk zu überwintern. Ein gesundes Volk startet mit etwa 4000 – 8000 Arbeiterinnen ins neue Jahr.

Auch Obst und Gemüse profitieren deutlich, denn Erträge und Qualitätsmerkmale wie Gewicht, Gestalt, Zucker-Säure-Gehalt, Keimkraft, Fruchtbarkeit und Lagerfähigkeit werden deutlich gesteigert.